Wer seine Fotos nur optimieren möchte, der kauft mit PhotoImpact ein etwas zu sehr spezialisiertes Programm. Insgesamt haben wir es mit einer Software zu tun, die in ihren Möglichkeiten auch für den semi-professionellen Einsatz taugt. Meldung die auf diese Meldung verweist Software- und Buchbesprechungen ergänzt. Sogar eine Web-Vorschau lässt sich im Browser aktivieren, mit dessen Hilfe ein Probelauf auf dem heimischen Rechner stattfinden kann, bevor die Daten endgültig auf einem Server landen. Das Menü gestaltet sich erstaunlich übersichtlich und es wird gerne mit „Bild-Miniaturen“ gearbeitet, die einem anzeigen, in welchem Umfang Bild-Daten sich gerade verändern. Die Bereiche „Bildoptimierung“ und „Montage“ sind zwar umfassend mit eingebunden, doch sind sie lange nicht mehr das Hauptthema dieser Software. Dabei macht das Programm die Bildbearbeitung quasi nebenbei.

Name: ulead photoimpact 6
Format: ZIP-Archiv
Betriebssysteme: Windows, Mac, Android, iOS
Lizenz: Nur zur personlichen verwendung
Größe: 52.1 MBytes

Sogar eine Web-Vorschau lässt sich im Browser aktivieren, mit dessen Hilfe ein Probelauf auf dem heimischen Rechner stattfinden kann, bevor die Daten endgültig auf einem Server landen. Diese direkt ins Programm integrierte Funktion könnte in vielen Fällen ein separates Programm zur Organisation und zur Präsentation überflüssig machen. Spätestens jetzt sind die Augen ganz feucht. Es rutscht einem ein Seiten starkes Handbuch entgegen, das schon im Inhaltsverzeichnis androht, alle Träume der „digitalen Bildbearbeitung“ im Handumdrehen wahr zu machen. Aber auch elementare Themen werden nicht vergessen. Dabei macht das Programm die Bildbearbeitung quasi nebenbei.

  POSTME DOWNLOADEN

Testbericht: Ulead PhotoImpact 6 – – Softwarerezension

Insgesamt haben wir es mit einer Software zu tun, die in ihren Möglichkeiten auch für den semi-professionellen Einsatz taugt. Nur wie das alles funktioniert, ist manchmal nicht so leicht herauszubekommen, denn das Handbuch erweist sich gelegentlich unübersichtlich.

Wir haben bei Sony Europa nachgefragt. Sie können auch einfach nur „retuschieren“, mit der „Farbpalette“ experimentieren, „Malwerkzeuge“ anwenden, „Texte anfügen“ photoimpqct sich mit „3D-Eigenschaften“ amüsieren.

ulead photoimpact 6

Die Bereiche „Bildoptimierung“ und „Montage“ sind zwar umfassend mit eingebunden, doch sind sie lange nicht mehr das Hauptthema dieser Software. Das Phogoimpact gestaltet sich erstaunlich übersichtlich und es wird gerne mit „Bild-Miniaturen“ gearbeitet, die einem anzeigen, in welchem Umfang Bild-Daten sich gerade verändern. Wer seine Fotos nur optimieren möchte, der kauft mit PhotoImpact ein etwas zu sehr spezialisiertes Programm.

PhotoImpact 6

Je nach Belieben lässt sich auch durch Herumprobieren tief und tiefer in das Thema eintauchen und so wird das Programm auch gehobenen Ansprüchen in diesem Bereich gerecht. Es rutscht einem ein Seiten starkes Handbuch entgegen, das schon im Inhaltsverzeichnis androht, alle Träume der „digitalen Bildbearbeitung“ im Handumdrehen wahr zu machen.

Das Arbeiten mit Ebenen und Vektorgrafiken ist möglich und es können problemlos umfangreiche Montagen erstellt werden; Befehle lassen sie widerrufen und die Arbeiten können in beliebigen Dateiformaten abgespeichert werden. Bereits in früheren Versionen war diese Tendenz erkennbar; heute sind nicht mehr als ein paar grundlegende HTML-Kenntnisse erforderlich und schon „steht“ eine Seite.

  FMS KOSTENLOS DOWNLOADEN

Im ersten Moment sitzt man noch davor und staunt. Aber auch elementare Themen werden nicht vergessen. Spätestens jetzt sind die Augen ganz feucht.

Meldung die auf diese Meldung verweist Software- und Buchbesprechungen ergänzt. Dabei macht das Programm die Bildbearbeitung quasi nebenbei.

Je nach Anwendungsfall macht es ggf. Sinn einen bestimmten Typ Gewindeadapter für Stativgewinde zu verwenden. Im nächsten Moment hat man schon seine eigene Homepage erstellt.

PhotoImpact 6 – CHIP

Toll ist auch die „Album“-Funktion. Das sind gewaltige Ansprüche, die erst einmal erfüllt sein wollen. Diese direkt ins Programm integrierte Funktion könnte in vielen Fällen ein separates Programm zur Organisation und zur Präsentation überflüssig machen.

ulead photoimpact 6

Sogar eine Web-Vorschau lässt sich im Browser aktivieren, mit dessen Hilfe ein Probelauf auf dem heimischen Rechner stattfinden kann, bevor die Daten endgültig auf einem Server landen.

Back to Top